powered by YOOYAMA

PBJ – Erdnussbutter Smoothie

Dieser Smoothie ist reich an Erdnussbutter und Johannisbeergelee – er erinnert so sehr an ein wunderbares PBJ Peanut Butter Jelly Sandwich. Als Kind haben wir von HIVE besonders gerne ein solches Sandwich gegessen, es ist also eine herrliche Kindheitserinnerung. Aber wirklich gesund war es wohl nie. Das müssen wir einfach ändern. Und nach einigen Tests, ist es uns endlich gelungen. Herrlich!

Der Erdnussbutter Smoothie

Ein Erdnussbutter Smoothie ist herrlich cremig und macht richtig satt – und dabei ist er überhaupt nicht zu süß. Manchmal fügen wir sogar eine kleine Spur Salz hinzu, um die Geschmacksrichtung noch spannender zu machen. Probieren Sie es auf alle Fälle einmal aus.

Zutaten für 3 bis 4 Smoothies, je nach Hunger

  • 2 Bananen
  • 2 Cups Joghurt
  • 2 Cups Haferdrink oder Vollmilch
  • ½ Cup Erdnussbutter (aus 100% Erdnüssen)
  • 1 – 2 EL Honig
  • evtl. eine Prise Salz (probieren Sie es erst einmal)

Geben Sie diese Zutaten in einen Blender bis sich eine einheitliche Flüssigkeit gebildet hat.

Pro Glas brauchen Sie nun etwa 1 bis 2 EL vom herrlichen HIVE Peanut Butter Chocolate Granola, Sie können es mit in den Blender geben oder später auf den Smoothie geben. Oder vielleicht mögen Sie ja auch beides.

Wenn Ihr keine hochwertige Peanut Butter aus bekommen könnt, kann man sie leicht selber machen. Röstet naturbelassene Erdnüsse bei 200°C im Ofen. Sie müssen eine leichte braune Farbe annehmen. Dann werden die Erdnüsse mit etwas Kokosöl und Ahornsirup im Blender vermahlen, bis eine weiche Konsistenz entsteht.

Die Früchte sind dieses Mal ein herrlicher Fruchtaufstrich

Mischen Sie pro Glas etwa einen EL Fruchtaufstrich aus Beeren oder sogar Johannisbeergelee ohne raffinierte Zuckerzusätze, man findet diesen gut im Reformhaus oder Bioladen. Vermischen Sie dieses nur grob, so dass sich wunderschöne Streifen oder Spuren im Glas bilden, es darf gerne ein bisschen unregelmäßig aussehen.

Warum sind diese Erdnüsse gesund?

Diese Frage muss man sich wohl stellen, warum ist es plötzlich gesund, Erdnüsse zu essen? Wenn Ihr es kauft, achtet auf eine sehr hochwertige Qualität ohne Zucker – im Bioladen werdet Ihr fündig. Dann sind Erdnüsse tatsächlich viel besser als ihr Ruf. Sie sind reich an Ballaststoffen, Proteinen und gesunden Fetten. Und trotz eines hohen kalorischen Werts sind sie reich an Kalium, Phosphor, Magnesium und Vitamin B.